Freitag, 01. Juni 2012

Murks: Mango-Käsekuchen


Murks: Mango-Käsekuchen

Ach. Der hätte so fein werden können. Das heißt, der war auch sehr fein, geschmacklich, mit pürierter Mango in der Quarkmasse, und Kardamom und Ingwer und ein paar Prisen von diesem und jenem. Aber sonst ... war da das eine oder andere "Ach, das geht schon", das dann eben doch nicht ging. Aber egal, nun ist er weg, und morgen ist ein neuer Backtag. :-)

Pin It

5 Kommentar(e):

sammelhamster meint:

Ich liebe Mango und Kaesekuchen :-)
Bitte nochmal ohne Murks.
Wobei, ist eigentlich egal....Hauptsache lecker :-))))

zorra meint:

Ach, was bin ich froh, dass auch andere murksen ;-)

Hedonistin meint:

@Zorra - Ich mags auch lieber, wenn andere murksen. :-)

@Sammelhamster - Den mach ich bei Gelegenheit sicher nochmal. Der Fehlerteufel saß ja nicht in Rezeptdetails, sondern bloß in meiner schussligen Dussligkeit. ;-)

Karin meint:

der Käsekuchen sieht aber garnicht "murksig" aus :-) liebe Grüße Karin

Nellichen meint:

Also man kann doch bei Mango und Kardamom nicht murksen, das klingt schon göttlich!